GESUNDHEIT  BRAUCHT  PARTNER.
ZENTSCH - Krankenpflegeartikel Thomas Zentsch Alter Schmoler Weg 3 02625 Bautzen
Telefon: 03591 - 60 31 54 Telefax: 03591 - 27 60 66 E-Mail: zentsch@web.de
Datenschutzerklärung Hiermit   kommen   wir   unserer   Informationspflicht   bei   der   Erhebung   von   personenbezogenen   Daten   gemäß   Artikel   13   und   14   der   Datenschutz- Grundverordnung,   DS-GVO,   nach.   Wir   möchten   Ihnen   hiermit   eine   Übersicht   über   die   rechtlichen   Grundlagen   der   Datenverarbeitung,   die Verwendungszwecke und Ihre Rechte geben. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen Der   Verantwortliche   im   Sinne   der   Datenschutz-Grundverordnung,   DS-GVO   und   anderer   nationaler   Datenschutzgesetze   der   Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist: Firmenname Sanitätshaus Zentsch Inhaber / Geschäftsführung Thomas Zentsch Straße Alter Schmoler Weg 3 PLZ, Ort 02625 Bautzen Telefon 03591 - 60 31 54 Telefax 03591 - 27 60 66     E-Mail zentsch@web.de     Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist: Thomas Zentsch Alter Schmoler Weg 3 02625 Bautzen Tel: 03591 – 60 31 54 Allgemeines zur Datenverarbeitung Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten Die   Datenerhebung,   -verarbeitung,   -nutzung   und   Übermittlung   erfolgt   nach   der   Verordnung   EU   2016/679,   Datenschutz-Grundverordnung, DSGVO    zur    Erfüllung    der    vertraglichen    Versorgungs-    und    Beratungspflicht    gem.    Arikel    6    der    DS-GVO.Weiterhin    zur    Gewährleistung    der Medizinprodukte-sicherheit   nach   dem   Medizinprodukterecht   und   für   eigene   Geschäftszwecke.   Es   werden   Gesund-heitsdaten   als   besondere Kategorien   personenbezogener   Daten   gemäß   Artikel   9   DSGVO,   §   22   des   Bundesdatenschutzgesetzes,   BDSG   und   der   Sozialgesetzbücher,   SGB verarbeitet. Wir   erheben   und   verwenden   personenbezogene   Daten   unserer   Kunden,   insbesondere   gesundheitsbezogene   Daten,   grundsätzlich   nur,   soweit dies   im   Rahmen   unserer   Tätigkeit   erforderlich   ist.   Die   Erhebung   und   Verwendung   personenbezogener   Daten   unserer   Kunden   erfolgt   regelmäßig nur   auf   der   Grundlage   einer   gesetzlichen   Ermächtigung,   von   Verträgen   oder   nach   Einwilligung   des   Kunden,   des   gesetzlichen   Vertreters   oder Sorgeberechtigten. Datenlöschung und Speicherdauer Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen ist. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Rechtsgrundlagen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht. Datenverarbeitung Rezeptabrechnung mit der GKV oder anderen Kostenträgern Wenn Sie bei uns ein Rezept der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) oder eines anderen Kostenträgers einlösen, erheben und verarbeiten wir die personenbezogenen Daten und Gesundheitsdaten auf dem Rezept (Name, Adresse, Geburtsdatum, Krankenkasse, Versichertennummer, Hilfsmittel, Indikation/Diagnose, verordnender Arzt). Dazu übermitteln wir Rezeptdaten in analoger Form und digital in verschlüsselter Form an ein von uns beauftragtes Rechenzentrum, welches ihre Daten und die Daten anderer Versicherter in der GKV und anderen Kostenträgern gebündelt an die jeweiligen gesetzlichen Krankenkassen oder andere Kostenträger zum Zwecke der Rezeptabrechnung übermittelt. Zugriff auf diese Daten haben daher unsere Mitarbeiter und das Rechenzentrum. Unsere Mitarbeiter und das Rechenzentrum sind zur Verschwiegenheit und zur Wahrung des Datengeheimnisses verpflichtet. Wir verarbeiten Ihre Daten unter Einbindung eines Rechenzentrums im Rahmen der Rezeptabrechnung mit der GKV gemäß §§ 300, 302 SGB V und § 105 SGB XI. Im Falle der Direktabrechnung mit der privaten Krankenversicherung (PKV) rechnen wir direkt mit Ihrer Krankenversicherung auf Grundlage vertraglicher Vereinbarungen mit der PKV ab. Eine Löschung erfolgt gem. § 147 Abgabenordnung (AO). Kundenkonten / -karte Wir bieten Ihnen auf freiwilliger Basis ein/e Kundenkonto /Kundenkarte an. Hierzu werden auf Ihren Wunsch Ihr Name, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, Rezeptdaten, Hilfsmittelversorgungen und bei uns gekaufte Hilfsmittel und ähnliche Produkte (Gesundheitsdaten) auf einem zentralen Server gespeichert. Damit besteht die Möglichkeit der Nutzung in unseren Filialen. Die Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten im Rahmen des Kundenkontos / der Kundenkarte können Sie jederzeit und mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall löschen wir ihre Daten mit Zugang Ihrer Widerrufserklärung. Dokumentationspflichten Im   Rahmen   unserer   Geschäftstätigkeit   obliegen   uns   gesetzliche   Dokumentationspflichten,   wodurch   wir   Ihren   Namen,   Geburtsdatum,   Adresse sowie   Daten   mit   Gesundheitsbezug   (Krankenkasse,   Versichertennummer,   verordnender   Arzt,   Hilfsmittel,   Indikationen   und   Diagnosen,   Rezepte) verarbeiten und speichern. Dies ist z.B. der Fall bei: - Versorgung von Versicherten mit Hilfsmitteln (Medizinprodukten) als Leistungserbringer der gesetzlichen Krankenkassen und Sozialleistungsträger gem. § 127 SGB V - Versorgung von Versicherten der privaten Krankenversicherungsträger mit Hilfsmitteln (Medizinprodukten) - Erfüllung von finanz- und eigenwirtschaftlichen Interessen im Rahmen der Abrechnungen mit den Kostenträgern, Krankenkassen und Sozialleistungsträgern gem. §§ 300, 302 SGB V und § 105 SGB XI - Abrechnung von Privatrezepten - Verarbeitung und Speicherung von personenbezogenen Gesundheitsdaten zur Erstellung von Zuzahlungsrechnungen - Datenerhebung, -verarbeitung, -nutzung und -übermittlung zur Erfüllung sozialversicherungs-rechtlicher Verpflichtungen nach SGB I, IV, V, X, XI - Erfüllung von Rechtsvorschriften: RL 93/42/EWG, Medizinproduktegesetz, MPBetreibV, SGB Auf   diese   Daten   haben   unsere   Mitarbeiter   und   im   Falle   von   Kontrollen   die   jeweilige   Aufsichtsbehörde   für   Medizinproduktesicherheit Zugriff. Datenübermittlung oder Zugriff Dritter Im   Rahmen   unserer   Geschäftstätigkeit   sind   auch   wir   auf   externe   Hilfe   wie   IT-Dienstleister   zur   Bereitstellung   und   Wartung   unserer   Hard-   und Software     oder     sonstiger     Servicekräfte     angewiesen.     Im     Rahmen     dieser     Einbindung     können     unseren     externen     Dienstleistern     auch personenbezogene   Daten   bekannt   werden,   daher   verpflichten   wir   unsere   externen   Dienstleister   zur   Verschwiegenheit   und   zur   Wahrung   des Datengeheimnisses   und   begrenzen   ihre   Zugriffsmöglichkeiten   auf   personenbezogene   Daten   auf   ein   Minimum.   Auch   Aufsichtsbehörden   haben dabei Zugriff auf personenbezogene Daten und Gesundheitsdaten. Rechte der Betroffenen Recht auf Auskunft Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so hat sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Artikel 15 DS- GVO im einzelnen aufgeführten Informationen. Recht auf Berichtigung Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen, Artikel 16 DS-GVO. Recht auf Löschung und Einschränkung der Verarbeitung Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Artikel 17 DS-GVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden. Im Falle gesetzlicher Dokumentations- oder Aufbewahrungspflichten besteht kein Recht auf Löschung bis zum Ende der gesetzlichen Fristen. Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Artikel 18 DS-GVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat, für die Dauer der Prüfung durch den Verantwortlichen. Recht auf Unterrichtung Die betroffene Person hat das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden. Widerspruch Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, Artikel. 21 DS-GVO. Recht auf Datenübertragbarkeit Sie    haben    das    Recht,    die    Sie    betreffenden    personenbezogenen    Daten,    die    Sie    dem    Verantwortlichen    bereitgestellt    haben,    in    einem strukturierten,    gängigen    und    maschinenlesbaren    Format    zu    erhalten.    Außerdem    haben    Sie    das    Recht    diese    Daten    einem    anderen Verantwortlichen   ohne   Behinderung   durch   den   Verantwortlichen,   dem   die   personenbezogenen   Daten   bereitgestellt   wurden,   zu   übermitteln, sofern (1) die   Verarbeitung   auf   einer   Einwilligung   gem.   Art.   6   Abs.   1   lit.   a   DSGVO   oder   Art.   9   Abs.   2   lit.   a   DSGVO   oder   auf   einem   Vertrag   gem.   Art.   6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und (2) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. In   Ausübung   dieses   Rechts   haben   Sie   ferner   das   Recht,   zu   erwirken,   dass   die   Sie   betreffenden   personenbezogenen   Daten   direkt   von   einem Verantwortlichen   einem   anderen   Verantwortlichen   übermittelt   werden,   soweit   dies   technisch   machbar   ist.   Freiheiten   und   Rechte   anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden. Das   Recht   auf   Datenübertragbarkeit   gilt   nicht   für   eine   Verarbeitung   personenbezogener   Daten,   die   für   die   Wahrnehmung   einer   Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung Sie   haben   das   Recht,   Ihre   datenschutzrechtliche   Einwilligungserklärung   jederzeit   zu   widerrufen.   Durch   den   Widerruf   der   Einwilligung   wird   die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde Jede    betroffene    Person    hat    unbeschadet    eines    anderweitigen    verwaltungsrechtlichen    oder    gerichtlichen    Rechtsbehelfs    das    Recht    auf Beschwerde    bei    einer    Aufsichtsbehörde,    wenn    die    betroffene    Person    der    Ansicht    ist,    dass    die    Verarbeitung    der    sie    betreffenden personenbezogenen   Daten   gegen   die   DSGVO   verstößt,   Artikel   77   DSGVO.   Die   betroffene   Person   kann   dieses   Recht   bei   einer   Aufsichtsbehörde   in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. Sächsischer Datenschutzbeauftragter Herr Andreas Schurig Devrientstr. 1 01067 Dresden Telefon: 0351/85471 101 Telefax: 0351/85471 109 Internet: www.datenschutz.sachsen.de Email: saechsdsb@slt.sachsen.de Kein Zugang für elektronisch signierte Dokumente ! Key: Wenn   Sie   eine   verschlüsselte   Email   an   den   Sächsischen   Datenschutzbeauftragten   senden   wollen,   verwenden   Sie   zur   Verschlüsselung   bitte dessen Öffentlichen Schlüssel (PGP, asc-Format). Fingerabdruck: 804A AD38 6935 4591 BA87 E9AA A761 773D A1AF FDDC Cookies Die   Internetseiten   verwenden   teilweise   so   genannte   Cookies.   Cookies   richten   auf   Ihrem   Rechner   keinen   Schaden   an   und   enthalten   keine   Viren. Cookies   dienen   dazu,   unser   Angebot   nutzerfreundlicher,   effektiver   und   sicherer   zu   machen.   Cookies   sind   kleine   Textdateien,   die   auf   Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die   meisten   der   von   uns   verwendeten   Cookies   sind   so   genannte   „Session-Cookies“.   Sie   werden   nach   Ende   Ihres   Besuchs   automatisch   gelöscht. Andere   Cookies   bleiben   auf   Ihrem   Endgerät   gespeichert,   bis   Sie   diese   löschen.   Diese   Cookies   ermöglichen   es   uns,   Ihren   Browser   beim   nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie   können   Ihren   Browser   so   einstellen,   dass   Sie   über   das   Setzen   von   Cookies   informiert   werden   und   Cookies   nur   im   Einzelfall   erlauben,   die Annahme   von   Cookies   für   bestimmte   Fälle   oder   generell   ausschließen   sowie   das   automatische   Löschen   der   Cookies   beim   Schließen   des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Kontaktformular Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. JotForm Unsere Website nutzt Plugins der von JotForm Inc. betriebenen Seite jotform.com. Betreiber der Seiten ist die JotForm Inc., 111 Pine St. Suite 1815, San Francisco, CA 94111, USA. Das Plugin stellt Ihnen eine Möglichkeit zur Kontaktaufnahme mit uns per sog. Formular zur Verfügung. Mit der Eingabe von Text und dem Betätigen des SENDEN Buttons in die entsprechende Box wird dieser Text an uns übermittelt und auf den deutschen Servern von JotForm Inc. gespeichert. Wenn Sie eine unserer mit einem Jotform-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von JotForm Inc hergestellt. Dabei wird dem JotForm-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Die Nutzung von Jotform erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von JotForm Inc unter: https://www.jotform.com/privacy/. Newsletter Daten Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter. SSL-Verschlüsselung Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Widerspruch Werbe-Mails Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor. Datenschutz Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E- Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E- Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Server-Log-Files Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: - Browsertyp und Browserversion - verwendetes Betriebssystem - Referrer URL - Hostname des zugreifenden Rechners - Uhrzeit der Serveranfrage Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Google Analytics Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc.,1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. IP-Anonymisierung Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IPAdresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Browser Plugin Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.  Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl.Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de  Widerspruch gegen Datenerfassung Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de Google+ Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google+-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem  Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten  verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres  Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen. Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder Verbundene Websites. LinkedIn Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufbaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den "Recommend-Button" von LinkedIn anklicken und in Ihrem  Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy Google Web Fonts Diese   Seite   nutzt   zur   einheitlichen   Darstellung   von   Schriftarten   so   genannte   Web   Fonts,   die   von   Google   bereitgestellt   werden.   Beim   Aufruf   einer Seite   lädt   Ihr   Browser   die   benötigten   Web   Fonts   in   ihren   Browsercache,   um   Texte   und   Schriftarten   korrekt   anzuzeigen.   Zu   diesem   Zweck   muss der   von   Ihnen   verwendete   Browser   Verbindung   zu   den   Servern   von   Google   aufnehmen.   Hierdurch   erlangt   Google   Kenntnis   darüber,   dass   über Ihre    IP-Adresse    unsere    Website    aufgerufen    wurde.    Die    Nutzung    von    Google    Web    Fonts    erfolgt    im    Interesse    einer    einheitlichen    und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn   Ihr   Browser   Web   Fonts   nicht   unterstützt,   wird   eine   Standardschrift   von   Ihrem   Computer   genutzt.   Weitere   Informationen   zu   Google   Web Fonts         finden         Sie         unter         https://developers.google.com/fonts/          und         in         der         Datenschutzerklärung         von         Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de . Google Maps Diese   Seite   nutzt   über   eine   API   den   Kartendienst   Google   Maps.   Anbieter   ist   die   Google   Inc.,   1600   Amphitheatre   Parkway,   Mountain   View,   CA 94043,   USA.   Zur   Nutzung   der   Funktionen   von   Google   Maps   ist   es   notwendig,   Ihre   IP   Adresse   zu   speichern.   Diese   Informationen   werden   in   der Regel   an   einen   Server   von   Google   in   den   USA   übertragen   und   dort   gespeichert.   Der   Anbieter   dieser   Seite   hat   keinen   Einfluss   auf   diese Datenübertragung.   Die   Nutzung   von   Google   Maps   erfolgt   im   Interesse   einer   ansprechenden   Darstellung   unserer   Online-Angebote   und   an   einer leichten   Auffindbarkeit   der   von   uns   auf   der   Website   angegebenen   Orte.   Dies   stellt   ein   berechtigtes   Interesse   im   Sinne   von   Art.   6   Abs.   1   lit.   f DSGVO       dar.Mehr       Informationen       zum       Umgang       mit       Nutzerdaten       finden       Sie       in       der       Datenschutzerklärung       von       Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de .